KLOSS INNOVATIONSBÜRO, Bochum


Qualitätszirkel.

Wir sind Gründer der Qualitätszirkel Initiativkreis-besseres-Bauen und Zukunftsfähiges-Bauen und haben uns zur Aufgabe gemacht, Architekten, Bauträger, Bauherren und Immobilienkäufer über neueste Techniken und Erkenntnisse im Bau- und Immobilienbereich zu informieren - intelligente Produkte und Lösungen zu entwickeln und bei Bauproblemen beratend zur Seite zu stehen.

Unser Ziel ist es, durch Einsatz innovativer Techniken und zukunftsorientierter Lösungen die Funktionalität, Qualität, Exklusivität und Wertbeständigkeit von Wohnbauten nachhaltig zu verbessern und die Baupreise langfristig zu senken. Im Gegensatz zu TÜV und DEKRA überprüfen wir Bauten nicht nach DIN-Normen, die nur Mindestanforderungen darstellen, sondern nach den zukunftsfähigsten und denkbar besten Möglichkeiten und Lösungen. Da dies oft auch die preisgünstigsten sind, ergeben sich hieraus nicht nur Funktions- und Qualitätssteigerungen, sondern meistens auch niedrigere Bau- und Unterhaltungskosten.

Von uns begleitete oder nach unseren Kriterien überprüfte Bauvorhaben erfüllen besonders hohe Qualitätsansprüche, die sich für Objektverkäufe oder -vermietungen hervorragend herausstellen und vermarkten lassen.

Den Qualitätszirkeln Initiativkreisen Besseres Bauen und Zukunftsfähiges Bauen kann jeder Interessierte beitreten, der unsere Qualitäts- und Verhaltensregeln anerkennt. Der Mitgliedsbeitrag ist einmalig zu zahlen und beträgt für Unternehmen € 600 zzgl. MWSt, für Privatleute € 200. Mitglieder erhalten auf unsere Informations- und Beratungsleistungen einen Preisnachlas von 50%.

Kosten je Informations- und Beratungsstunde € 50 inklusiv MWSt.
Kosten je Schulungsstunde und entsprechender Personenzahl € 50 - € 25 inklusiv MWSt.

Für nachfolgende Leistungen (auch ähnliche), die zu hohen Kosteneinsparungen bzw. zu hohen Gewinnen bei unseren Auftraggebern führen, erheben wir folgende Festbeträge:

Für Privatleute:
Auswertung und Beurteilung favorisierter Kaufobjekte anhand uns ausgehändigter Prospekt- und Bauunterlagen. Prüfkriterien: Planung und Konstruktion, Baustoffqualität, Verträglichkeit und Zusammenwirken der verwendeten Baustoffe. Überprüfen der Zukunftsfähigkeit und somit der späteren Wiederverkäuflichkeit von Objekten. Hierfür erheben wir zur Zeit einen Unkostenbetrag von lediglich € 200.

Für im Bauwesen tätige Unternehmen:
Planerische und konstruktive Begleitung. Hilfe bei der Zusammenstellung der Baustoffe bezüglich ihrer Qualität, Materialverträglichkeit und ihrem physikalischen Zusammenwirken sowie die Lösung konstruktiver und kostenmäßiger Probleme unter Einsatz neuer Ideen, Produkt- und Verfahrensweisen. Preis € 5.000 zzgl. MWSt.
Überwachen von Ausführungsarbeiten € 1.000 pro Einzelobjekt zzgl. MWSt.